© TV Südbaden

Freiburg: Shunfeng übernimmt operatives Geschäft der S.A.G. Solarstrom AG

Die S.A.G. Solarstrom AG in Freiburg ist gerettet. Wie das Unternehmen mitteilte, hat die chinesische Shunfeng Gruppe das operative Geschäft übernommen. Der Kaufpreis liegt bei 65 Millionen Euro. Im Dezember 2013 musste die S.A.G Solarstrom AG Insolvenz anmelden. Mit der jetzigen Übernahme sollen die rund 160 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Außerdem plant das Unternehmen weitere Stellen zu schaffen. Zukünftig soll der Standort Merzhausen als Europazentrale der S.A.G. Solarstrom Gruppe fungieren.