© TV Südbaden

Freiburg: S.A.G. Solarstrom AG stellt Insolvenzantrag

Rückschlag für die deutsche Solarbranche. Die Freiburger Solarstrom AG hat Insolvenz angemeldet und ist zahlungsunfähig. Dem Unternehmen fehlen über zwanzig Millionen Euro – hieß es in einer Mitteilung. Ein Sachverwalter wurde eingeschaltet um ein zukunftsfähiges Konzept zu erstellen. Die Solarstrom AG hat rund 200 Mitarbeiter, 81 davon in Freiburg.