© Daniel Ernst - Fotolia.com

Freiburg: Public Viewing in den Startlöchern

© Daniel Ernst - Fotolia.com

Die Vorbereitungen für das Public Viewing in der Freiburger Heinrich-von-Stephan-Straße laufen auf Hochtouren. Die Veranstalter KAROevents und CDS-Sicherheit haben heute auf dem Strabag-Gelände über den aktuellen Stand der Vorbereitungen informiert. Damit ist das Public Viewing in Freiburg das größte in ganz Baden-Württemberg. Es wird präsentiert vom Radiosender baden.fm. Alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalelf werden auf einer 34 Quadratmeter großen HD-Leinwand gezeigt. Der Eintritt kostet zwei Euro. Public Viewing gibt es auch auf dem Rathausplatz in Lahr und dem Schlossplatz in Emmendingen.