Freiburg: Positive Abfallbilanz

Freiburg hat im letzten Jahr deutlich weniger Restmüll produziert als andere Städte in Baden-Württemberg. Bei der neusten Abfallbilanz des Landesumweltministeriums belegt die Stadt einen der vorderen Plätze. Pro Kopf wurden in Freiburg im Schnitt 112 Kilo Haus-und Sperrmüll produziert, das sind 21 Prozent weniger als der Landesdurchschnitt. Auch die Recylingquote liegt mit 69 Prozent deutlich über dem Landesschnitt.