© Handwerkskammer Freiburg

Freiburg: „Nicht ohne unsere Meister“

Mit ihrem diesjährigen Jahresmotto „Nicht ohne unsere Meister“ will die Handwerkskammer Freiburg die Bedeutung des Meisterbriefs als Qualitätsmerkmal für das Handwerk unterstreichen. Die Meisterpflicht steht immer wieder in der Kritik. Johannes Burger, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer, betonte, dass die Vereinheitlichung von Ausbildungsstandards in jedem Fall eine „Absenkung des Niveaus auf deutscher Seite“ zur Folge habe. Unterstützt wird die Kampagne „Nicht ohne unsere Meister“ vom Vorsitzenden des SC-Freiburg, Fritz Keller. Weitere prominente Unterstützer sollen folgen.