© cronopio - Fotolia.com

Freiburg: Mutmaßlicher ETA-Terrorist war wohl an Bombenanschlägen beteiligt

© cronopio - Fotolia.com

Über den mutmaßlichen ETA-Terroristen an der Freiburger Uni sind neue Details bekannt geworden. Der 51-jährige soll an mehreren Bombenanschlägen beteiligt gewesen sein – unter anderem 2001 im spanischen Malaga. Dort waren damals Autobomben explodiert. Der Mann mit dem Spitznamen „Teo“ soll die Materialien dafür beschafft haben. Spezialkräfte hatten ihn vergangenen Freitag in Mannheim festgenommen.