© DRF

Freiburg: Mountainbiker bei Sturz lebensgefährlich verletzt

© DRF

In der Nähe des Schauinslands ist ein Mountainbiker lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Bergwacht Freiburg heute mitteilte, war der Mann am Samstagabend im Bereich der Holzschlägermatte auf einem Waldweg schwer gestürzt. Trotz Helm erlitt er schwere Verletzungen am Kopf und im Bereich des Brustkorbs. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in die Freiburger Uniklinik geflogen.