© TV Südbaden

Freiburg: Kirschessigfliege bedroht auch südbadische Weinernte

© TV Südbaden

Zur Bekämpfung der Kirschessigfliege hat das Bundesamt für Verbraucherschutz ein zweites Spritzmittel zugelassen. Neben SpinTor dürfen die Winzer nun auch das Mittel Piretro Verde zur Bekämpfung des Schädlings einsetzen. Auf Antrag der Weinbauverbände ist die Notfallzulassung kurzfristig erlassen worden. Beide Mittel sind allerdings bienengefählich. Entsprechend müssen bei der Anwendung spezielle Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden.