Freiburg: Gruselige Rezepte vom Sternekoch

Süßes oder Saures? Halloween steht vor der Tür und eventuell auch die Party mit Freunden. Wir haben uns von dem Sternekoch Oliver Rausch einen Tipp geben lassen wie sich für heute Abend ein schnelles Gruselessen zubereiten lässt.

 

Halloween Rezept Restaurant s’ Herrehus:

Kürbissuppe für 6 Personen

60g Schalotten in Würfel

40g Butter

400g Muskatkürbis in Würfel

1 Knoblauchzehe

½ Tl Currypulver

20 ml Schalottenessig

1 EL Tomatenmark

100ml Weisswein

600ml Geflügelfond

100ml Sahne

Steinsalz, Muskat

Zubereitung:

Schalotten in Butter anschwitzen, Knoblauch zugeben und mit Essig ablöschen. Den Essig ganz verkochen und nun den Kürbis, Knoblauch, Curry und Tomatenmark zugeben. Kurz anschwitzen und die Flüssigkeiten auffüllen. Ca. 40 Minuten sanft köcheln, danach mixen und fein pürieren. Nach Gusto mit etwas Salz würzen.

 

Brotfinger für 6 Personen

20g Frischhefe

200ml lauw. Wasser

500g Mehl (Typ 550)

½ EL Olivenöl

½ EL Steinsalz

Mandelkerne

Kürbiskernöl

Zubereitung:

Aus Hefe, Wasser, Mehl, Öl und Salz einen Teig kneten bis er sehr glatt ist.

Nun ca. 30 Minuten in Folie verpackt kaltstellen. Aus dem Teig Finger formen und diese mit den Hautlinien versehen. Nun die Mandelkerne aufkleben und mit wenig Kürbiskernöl beträufeln. Bei 180° C ca 15 Minuten backen

 

Viel Spass und Happy Halloween wünscht

Oliver Rausch