© SPD

Freiburg: Gernot Erler wird Russland-Beauftragter

Ein südbadischer Politiker erhält einen Schlüsselposten in der Bundesregierung. Freiburgs SPD-Spitzenpolitiker Gernot Erler wird Russland-Beauftragter der großen Koalition. Seine Personalie ist umstritten. Erler gilt als russlandfreundlich. In einem ARD-Interview hatte er die olympischen Spiele in Moskau als potentiellen Erfolg für Präsident Putin bezeichnet.