©  Tobif82 - Fotolia.com

Freiburg. Forscher entwickeln neuen Wirkstoff gegen Krebs

Freiburger Forscher haben einen neuen Wirkstoff im Kampf gegen Krebs entwickelt. Die Substanz soll verhindern, dass sich bestimmte Krebszellen im Körper unkontrolliert teilen und damit verbreiten können. Die Wissenschaftler von Albert-Ludwigs-Universität und Uniklinikum konnten bereits nachweisen, dass ihr Wirkstoff Leukämiezellen ausbremsen kann. Jetzt wird geprüft, ob sich daraus ein Medikament herstellen lässt.