Freiburg: Erste öffentliche Gemeinschaftsschule

Die erste öffentliche Gemeinschaftsschule in Freiburg ist gestartet. In der Vigeliusschule II im Stadtteil Haslach hat vergangene Woche für 49 Kinder in zwei fünften Klassen der Unterricht begonnen. Das Besondere: die Schüler werden nicht in Haupt-, Werkreal- und Realschüler getrennt, sondern gemeinsam von Lehrern aller Schularten unterrichtet. Das Land Baden-Württemberg hatte die Gemeinschaftsschule im vergangenen Schuljahr als Alternative zum dreigliedrigen Schulsystem eingeführt.