© TV Südbaden

Freiburg: Ermittler wollen im Kampf gegen Drogen Kräfte bündeln

Im Kampf gegen den Drogenhandel wollen die Ermittler in Baden-Württemberg ihre Kräfte bündeln. Die sogenannte „Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift“ von Polizei und Zoll in Freiburg wird  aufgelöst, teilte heute das Landeskriminalamt mit. Dafür bekommen die Dienststellen in Stuttgart und Karlsruhe mehr Personal. Dort bekämpfen künftig mehr als 60 Ermittler von Polizei und Zoll den organisierten Rauschgifthandel vor.