Freiburg: Einwohnerzahl steigt

Die Bevölkerung in Baden-Württemberg ist auf Wachstumskurs. Im letzten Jahr ist die Einwohnerzahl um fast  57.000 Menschen gestiegen. Der Grund: Immer mehr Menschen aus anderen Bundesländern ziehen in den Südwesten. In Freiburg sind es zum Beispiel rund 3.800 Menschen mehr als noch im Jahr zuvor. Auf der anderen Seite gab es im Jahr 2012 erstmals mehr als 100.000 Sterbefälle in Baden-Württemberg.