© TV Südbaden

Freiburg: DFG fördert Nierenforschung an der Uni

© TV Südbaden

Hunderttausende Menschen in Deutschland leiden an einer Nierenstörung. Um solche Nierenerkrankungen zu heilen, fließen ab Januar 2,5 Millionen Euro an die Uni Freiburg. An der Uni gibt es einen Sonderforschungsbereich, der sich mit Nierenleiden beschäftigt. Das Projekt wird für insgesamt vier Jahre gefördert – also mit insgesamt zehn Millionen Euro.