© TV Südbaden

Freiburg: Behinderungen auf dem Zubringer-Mitte

Auf einer Länge von 250 Metern wird seit heute eine Fahrspur der B31in Freiburg stadteinwärts saniert. Grund für die Bauarbeiten sind tiefe Spurrinnen im Asphaltbelag zwischen der Ochsenbrücke und der Ausfahrt Heinrich von Stephan Straße. Um die Verkehrssicherheit weiter zu gewährleisten wird der Fahrbahnbelag erneuert. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Donnerstag.