© TV Südbaden

Freiburg: Barrierefreier Bücherbus eingeweiht

Freiburg hat einen neuen Bücherbus. Die fahrende Bibliothek ist heute von Freiburgs Kulturbürgermeister Ullrich von Kirchbach und Jugendbürgermeisterin Gerda Stuchlik eingeweiht worden. Der Bus ist mit den neuesten Technologien ausgestattet und hat etwa 4500 Medien an Bord. Außerdem ermöglicht ein Lift einen barrierefreien Zugang zum Bücherbus. Zukünftig wird er 17 Haltestellen im Stadtgebiet anfahren. Den ersten Stopp legt der 415.000 Euro teure Bus bereits morgen im Schlossbuck in Munzingen ein.