Freiburg: Auszeichnung für „Beispielhaftes Bauen“

Die Architektenkammer Baden-Württemberg und die Stadt Freiburg haben heute mehrere Objekte vorgestellt, die für „Beispielhaftes Bauen ausgezeichnet“ wurden. Von 95 eingereichten Arbeiten wurden 21 prämiert. Dazu gehören neben dem Augustinermuseum und dem Quartier Unterlinden auch ein Passiv-Hochhaus in Weingarten, private Wohnhäuser und die Studierendenwohnheime Campus I-III. Nach Ansicht der Jury hat das Auszeichnungsverfahren insgesamt ein sehr gutes Bild von der Baukultur in Freiburg ergeben. Mit dem Wettbewerb sollen weitere Impulse für die bauliche Entwicklung gegeben werden.