© TV Südbaden

Freiburg: Ausbau der Windenergie gerät ins Stocken

© TV Südbaden
© TV Südbaden

Der Windkraft-Ausbau im Südwesten gerät ins Stocken. Das berichtet am Morgen die Badische Zeitung und beruft sich auf neue Daten des Regionalverbands Südlicher Oberrhein. Von 49 geplanten Windkraftstandorten in der Region kann gerade einmal ein einziger 2014 einen rechtswirksamen Flächennutzungsplan vorlegen. Grund seien meist laufende Streitgespräche. Die Landesregierung will bis 2020 eigentlich bis zu 1000 Windkraftanlagen in Betrieb haben.