© Freiburger Puppenbühne

Freiburg: Altkleidercontainer neu gestaltet

Die Altkleidercontainer in Freiburg sind neu gestaltet worden. Gemeinnützige Organisationen wie Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter, Malteser und Kolping-Bildungswerk haben die Freiburger Abfallwirtschaft und Stadtreinigung beauftragt, alle bisherigen Container durch neue, einheitlich gestaltete Behälter zu ersetzen und diese regelmäßig zu leeren. Die neuen Container sind tannengrün lackiert – genau wie die ASF-Glascontainer. Container, die ohne städtische Genehmigung aufgestellt wurden, sind damit leichter zu erkennen. Insgesamt gibt es in Freiburg etwa 220 Altkleidercontainer.