© TV Südbaden

Freiburg: Abfallbehälter bekommen Chips

© TV Südbaden

Ab Montag bricht für die Mülltonnen in Freiburg das elektronische Zeitalter an. Alle Restmüll-, Bio- und grünen Tonnen bekommen einen Chip, der beim Entleeren am Müllwagen elektronisch gelesen wird. Das System hilft der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung, alle 102.000 Abfalltonnen in Freiburg dem jeweiligen Haushalt oder Grundstück zuzuordnen. Außerdem erleichtert es die Tourenplanung. Der Gemeinderat hatte die Einführung des Systems im Oktober 2013 beschlossen.