© TV Südbaden

Freiburg: Land fördert Kulturdenkmäler

Die Landesregierung unterstützt den Erhalt, die Sanierung und die Nutzung von 87 Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg mit rund 4,5 Millionen Euro. Das Geld des Denkmalförderprogramms stammt ausschließlich aus Erlösen der Staatlichen Toto-Lotto GmbH. In Freiburg werden die Sanierung des Münsters und des Pfarrhauses St. Johann gefördert, in Waldkirch die Sanierung der St. Sebastianskapelle, in Grenzach-Wyhlen die Sanierung der Pfarrkirche St. Georg und in Steinach die Sanierung der Kapelle Maria Schnee.