© TV Südbaden

Freiburg: 33-jähriger Mann brutal zusammengeschlagen

© TV Südbaden

Vergangene Nacht wurde ein 33-jähriger Mann in Freiburg brutal zusammengeschlagen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der 33-jährige zunächst in einem Hotel in der Tullastraße im Flur von zwei unbekannten Männern mit einem Baseballschläger angegriffen. Der 33-Jährige konnte aus dem Hotel flüchten, wurde dann jedoch kurze Zeit später mit schweren Kopfverletzungen vor dem Hotel aufgefunden und ins Krankenhaus verbracht. Die Hintergründe und der genaue Ablauf der Tat sind noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.