© Dan Race - Fotolia.com

Emmendingen: Warnung vor Dieben auf Supermarktparkplätzen

© Dan Race - Fotolia.com

Am 20. August 2014 gegen 11.20 Uhr kam es auf dem Parkplatzgelände des ALDI-Einkaufsmarktes in Emmendingen zu einem Diebstahl einer Handtasche aus dem Fahrzeug einer Kundin. Die 86-jährige Frau hatte zuvor im ALDI-Markt eingekauft und ihre Lebensmittel in ihr Auto eingeladen. Als sie den Einkaufswagen zurück an den Markt schob, nutzten bislang Unbekannte die Gelegenheit und entwendeten aus dem unverschlossenen Fahrzeug die Handtasche.

In diesem Zusammenhang fielen zwei männliche Personen auf, die wie folgt beschrieben werden:
Beide etwa 1,75 bis 1,80 m groß, gepflegtes Äußeres, schwarze Haare, dunkle Hosen. Einer der Männer hatte ein auffälliges kariertes, langärmliges Hemd in den Farben dunkelblau/hellblau/weiß an.

Mit der gleichen Vorgehensweise kam es am 14. August 2014 auf dem ALDI-Parkplatz und am 18. August 2014 auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes in Teningen zu Diebstählen von Geldbörsen aus kurzzeitig unverschlossenen Fahrzeugen.

Man kann davon ausgehen, das die Täter gezielt den Kundenverkehr auf den Parkplätzen beobachten und nur darauf warten, das Fahrzeuge kurzfristig nicht verschlossen werden.
Die Polizei bittet darum, verdächtige Wahrnehmungen an das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0 oder den Notruf 110 zu melden.