Emmendingen: Neuer Dekan ins Amt eingeführt

Der Kirchenbezirk Emmendingen mit rund 50.000 evangelischen Christen hat eine neue Leitung. Mit einem festlichen Gottesdienst in Emmendingen ist Rüdiger Schulze am Wochenende durch Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh in sein neues Amt als Dekan eingeführt worden. Im Frühjahr war der 51-jährige von der Synode mit großer Mehrheit gewählt worden. Bislang war er in der Gemeinde Gottenheim tätig.