© DRF

Efringen-Kirchen: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

© DRF

Bei einem schweren Unfall in Efringen-Kirchen ist ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wollte eine Landstraße überqueren als er ein Auto übersah. Der Radfahrer, der keinen Helm trug, wurde vom dem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt. Die L 137 musste im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Der Radfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, während der 64-jährige PKW-Fahrer unverletzt blieb.