© K.- P. Adler - Fotolia.com

Basel: Bank verschickt Kontodaten an die falsche Adresse

In Basel und Umgebung hatten hunderte Bankkunden die falschen Kontoauszüge im Briefkasten. Die Bank Coop mit Sitz in Basel hat wohl mehrere Kontoauszüge an die falschen Adressen verschickt, meldet die Basler Zeitung. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt ermittelt jetzt. Das Ausmaß ist aber noch unklar, heißt es. Gestern entschuldigte sich „Bank Coop“ für den Fehler im Computerprogramm. Im Ernstfall könnten Kunden komplette Einsicht auf den Kontostand, eingehende und ausgehende Beträge, sowie Daueraufträge erhalten haben. Datenschützer sprechen von einem Fiasko.