© TV SÜdbaden

Südbaden: Wintereinbruch sorgt für Dauereinsatz

© TV SÜdbaden

Wegen eines erneuten starken Wintereinbruchs waren Polizei und Feuerwehr am Morgen und in der Nacht im Dauereinsatz. In ganz Südbaden gab es Probleme auf den Straßen. Schnee und umgestürzte Bäume mussten geräumt werden. Außerdem kam es zu mehreren Unfällen – bei denen bislang glücklicherweise aber niemand ernsthaft verletzt wurde. In den Landkreisen Waldshut und Lörrach und dem Schwarzwald, hatten mehrere Gemeinden vorrübergehend keinen Strom. Der Deutsche Wetterdienst hatte in Südbaden für die Nacht auf Freitag die zweithöchste Unwetter-Warnstufe ausgerufen.