© Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Stuttgart: Land möchte keine Neuschulden

© Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid will nicht nur im Wahljahr 2016 auf neue Schulden verzichten, sondern auch in den Folgejahren. Die Effekte der Konsolidierung seien dauerhaft. Daher erscheine die Fortsetzung der Null auch für 2017 folgende denkbar und wünschenswert, sagte Schmid der Südwest Presse. Klar sei aber, dass dafür die bereits beschlossenen Sparpläne weiter umgesetzt werden müssten.