©  luther2k - Fotolia.com

Stadt Freiburg richtet Spendenkonto für Brandopfer ein

Durch den Hochhausbrand im Stadtteil Zähringen sind über 70 Freiburger derzeit ohne Wohnung. Die Stadtverwaltung hat ein Spendenkonto eingerichtet, um den Betroffenen schnell und unbürokratisch zu helfen. Außerdem gibt es für alle eine Unterstützung von je 500 Euro. Die Stadt versucht, so schnell wie möglich neue Unterkünfte für die Brandopfer zu finden. Zusätzlich stellt der Kleiderladen kostenlos Kleider zur Verfügung.

Geldspenden bitte an: Vereinigung Freiburger Sozialarbeit
e.V., Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, IBAN: DE39
680501010013224323, BIC: FR SPDE 66 XXX, Stichwort:
„Zähringer Straße“.

Aber auch Sachspenden sind willkommen, denn viele der
Betroffenen haben nur noch das, was sie am Leib tragen.
Sachspenden bitte an Gerhard Rieger, Telefon: 201-3052,
oder per E-Mail unter gerhard.rieger@stadt.freiburg.de .Er
organisiert die Verteilung der Sachspenden.

©  luther2k - Fotolia.com