© SC Freiburg

Sportclub Freiburg gewinnt auswärts in Berlin

Trotz Personalsorgen wegen einiger verletzter und kranker Spieler, kann der SC Freiburg
sich im Sonntagsspiel in der ersten Fussball Bundesliga verdient mit 2:0 gegen Hertha BSC
durchsetzen. Schon in der 14. Minute gelang Felix Klaus die verdiente Führung, der ehemalige
Berliner Maximilian Philipp besorgte dann in der zweiten Spielhälfte das 2:0. Für den Sportclub
ist es der zweite Sieg in der Rückrunde in dieser Saison.