SC Freiburg: Darida und Pilař einsatzbereit

Die tschechischen Neuzugänge Václav Pilař und Vladimir Darida stehen vor ihrem ersten Bundesliga-Spiel für den SC Freiburg. SC-Coach Christian Streich sagte heute im Vorfeld der Partie gegen Bremen, dass beide Akteure durchaus eine Option darstellen und nach ihren Verletzungspausen zumindest auf einen Kaderplatz hoffen dürfen. Verzichten muss der Sport-Club am kommenden Samstag auf die weiter angeschlagenen Mensur Mujdza und Marco Terrazzino. Hinter dem Einsatz von Außenverteidiger Oliver Sorg steht wegen einer Bauchmuskelzerrung noch ein Fragezeichen.
Das Bundesligaspiel bei Werder Bremen wird am Samstag (19.10.) um 15:30 Uhr angepfiffen.