© Staatsanwaltschaft Basel Stadt

SBFV-Pokal: Waldkirch bezwingt den FFC und zieht ins Finale ein

Der SV Waldkirch steht im Endspiel um den Südbadischen Fußball-Pokal. In der Nachspielzeit (90+6) markierte Fabian Nopper per Foulelfmeter den umjubelten Siegtreffer und wurde so zum Mann des Abends gegen den favorisierten Freiburger FC. Vor rund 1200 Zuschauern legten die Gastgeber im Duell der beiden Verbandsligateams beherzt los und konnten gleich zweimal, durch Fabian Nopper (26.) und Gildas Asongwe (46.) in Führung gehen. Der Freiburger FC, souveräner Verbandsliga-Spitzenreiter, antwortete durch Mike Enderle (27.) und Kevin Senftleber (74.), konnte dem Pokalhalbfinale aber nicht seinen Stempel aufdrücken. Waldkirch hatte den größeren Willen und belohnte sich mit dem späten Siegtreffer. Im Finale um den SBFV-Rothaus-Pokal wartet auf den SV Waldkirch jetzt ebenfalls ein Sechstligist, der FC Bötzingen. Spielort und genaue Terminierung werden noch bekannt gegeben. Stimmen und Höhepunkte des Halbfinalspiels zwischen Waldkirch und dem Freiburger FC, sehen Sie morgen stündlich ab 18:00 Uhr bei TV Südbaden Aktuell.