Freiburg: SC spielt 1:1 gegen Bayern München

Der SC Freiburg hat gestern Abend für eine kleine Überraschung gesorgt. Der Fußball-Bundesligist hat gegen Rekordmeister Bayern München 1:1 gespielt und  damit der Elf von Star-Trainer Pep Guardiola einen Punkt abgetrotzt. Den Freiburger Ausgleichstreffer erzielte Nicolas Höfler in der 86. Minute. Es war sein erstes Bundesliga-Tor. Reaktionen einen Tag nach dem Spiel gegen die Bayern sehen Sie heute Abend ab 18 Uhr in Südbaden Aktuell.