© TV Südbaden

Freiburg: SC Freiburg löst Vertrag mit Dembélé auf

© TV Südbaden
© TV Südbaden

Der SC Freiburg hat offenbar den Vertrag mit Garra Dembélé vorzeitig aufgelöst. Laut BILD-Zeitung zahlt der Sportclub dem Stürmer aus Mali eine Abfindung von 100.000 Euro. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es noch nicht. Dembélé war 2011 von Levski Sofia nach Freiburg gewechselt – für die damalige Rekordsumme von 2,3 Millionen Euro. In 19 Spielen erzielte er für den SC nur ein Tor.