© TV Südbaden

Freiburg: EHC gewinnt in Füssen

Der EHC Freiburg hat am Abend die Auswärtschance genutzt und bei den Playoffs gegen Füssen einen Ausgleich geholt. Trotz fünf minütiger Unterzahl konnten am Ende die Freiburger um Trainer Leos Sulak ein solides 5:3 einfahren. Damit steht es in der Viertelfinalserie der Playoff-Runde wieder unentschieden. Das nächste Duell steht am Freitag in der heimischen Franz-Siegel-Halle an. In der Best-of-Seven-Serie steht es damit 2:2 unentschieden. Freiburg braucht noch zwei Siege um ins Playoff-Halbfinal einzuziehen.