© Daniel Ernst - Fotolia.com

Freiburg: baden.fm präsentiert Public Viewing auf dem Strabag-Gelände


Auf dem Strabag-Gelände an der Heinrich-von-Stephan-Straße in Freiburg gibt es bei der Fußball-WM im Sommer ein großes Public Viewing – präsentiert von baden.fm. Wie der Veranstalter KAROevents heute mitteilte, werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer 34 Quadratmeter großen HD- Leinwand gezeigt. Der Eintritt kostet 2 Euro. Auf dem Gelände  haben bis zu 13.000 Zuschauer Platz. Wegen der späten Spielzeiten in Brasilien sollen allerdings nur Besucher ab 16 Jahren Einlass erhalten. Dazu wird es Sicherheitskontrollen geben.Dafür sorgt der Mit-Veranstalter der  CDS Sicherheitsgesellschaft. Entlang der Fanmeile sollen bis zu 1800 Fahrradplätze entstehen. Auch spezielle VIP-Boxen sind für die Spiele im Sommer vorgesehen.

Der alte Veranstaltungsort am Freiburger Escholzpark war in den letzten Jahren für das Public Viewing ausgeschieden. Grund dafür sollen zu hohe Kosten für den vorigen Veranstalter gewesen sein. Endless Events hatte sich daraufhin vom Konzept verabschiedet.