© TV Südbaden

Bahlinger SC schlägt Oberachern im Südbaden-Derby

Der Bahlinger SC hat das Kellerduell gegen den SV Oberachern mit 4:1 (3:0) für sich entschieden und sich damit drei wichtige Zähler im Abstiegskampf gesichert. Die Gäste aus der Ortenau stehen jetzt abgeschlagen, mit elf Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz, am Tabellenende der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg.

Bahlingen erwischte einen guten Start und ging bereits nach 8 Minuten durch Michael Schlegel in Führung. Fabian Schleusener (21.) und Nils Ehret (22.) erhöhten per Doppelschlag noch vor der Pause auf 3:0. Im zweiten Abschnitt zeigte Oberachern Moral. Sebastian Braun (83.) verkürzte auf 3:1, mehr war den Gästen aber nicht vergönnt. Den 4:1-Schlusspunkt setzte Fabian Schleusener (90+3) mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag.

Nach dem Derbysieg am 23. Spieltag steht Bahlingen nun auf Platz 13, zwei Punkte hinter dem rettenden Ufer. Stimmen und Höhepunkte der Partie, sehen Sie am Montag in der Sendung TV Südbaden Sport (live ab 18:30 Uhr und stündlich in der Wiederholung).