© fotolia.com

Spezialkräfte entdecken Waffenarsenal in Offenburg

Bei einer Hausdurchsuchung in Offenburg hat die Polizei zahlreiche Schusswaffen und Munition sichergestellt

Der Besitzer hatte davor mehrere Jugendliche mit einer Schusswaffe bedroht. Ein Spezialkommando konnte den 50-jährigen Verdächtigen am Samstagabend festnehmen. In seiner Wohnung war ein ganzes Waffenarsenal gelagert. Neben Handgranaten und Munitionsteilen stellten die Ermittler Faustfeuerwaffen, Gewehre und ein Maschinengewehr sicher. Zum Teil handelte es sich um historische Sammlerstücke, sagte uns die Polizei. Ob die Waffen tatsächlich funktionstüchtig und damit gefährlich sind, wird noch ermittelt. Dem Waffenbesitzer droht eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und möglicher Vergehen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.