Leichenfundort, Dreisam, Studentin, Maria L., Freiburg, © baden.fm

Sexualmord an Studentin in Freiburg: Zeuginnen melden sich

Nach dem Sexualmord an der Freiburger Studentin Maria L. haben sich zwei mögliche Zeuginnen gemeldet. Sie waren von der Polizei gesucht worden, da sie den mutmaßlichen Täter Hussein K. oder den Tatort unmittelbar vor der Tat gesehen hatten. Eine der Frauen war in der Tatnacht in derselben Straßenbahn wie Hussein K. unterwegs und hatte diesen wohl als letzte Person vor der Tat gesehen. Der junge Mann hatte sich in der Straßenbahn zuerst unmittelbar neben sie gesetzt, woraufhin sich diese einen neuen Platz suchte. Die Befragung der Zeugin steht noch aus, die Polizei erhofft sich genauere Angaben zum Tatverdächtigen.

Auch eine weitere gesuchte Zeugin hatte sich bei der Polizei gemeldet. Es handelt sich um eine Radfahrerin, die am Tatort an der Dreisam vorbeigefahren war. Sie konnte allerdings keine Angaben zum Tatgeschehen machen.

Archiv: Pressekonferenz zur Festnahme


Nachrichten
Tickets