© DRF

Schluchsee: Auto überschlägt sich – Fahrer eingeklemmt

Aus seinem völlig zerstörten Auto musste am Wochenende die Feuerwehr einen schwer verletzten 21-jährigen Autofahrer bei Schluchsee befreien. Der junge Mann war in einer langen Kurve auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug hat sich dabei mehrfach überschlagen und blieb erst nach mehreren Metern neben der Fahrbahn am Straßenrand liegen. 18 Mann waren nötig, um den Fahrer anschließend aus dem Wrack zu bekommen. Er kam nach einer ersten Versorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus, schwebte dabei aber nicht in Lebensgefahr.

© DRF