© strixcode - Fotolia.com

Rechte Hetze auf Facebook – jetzt ermittelt die Polizei im Raum Lörrach

Es geht um den Verdacht der Volksverhetzung: Die Polizei im Landkreis Lörrach ermittelt gegen den Betreiber einer mutmaßlichen rechtsextremen Gruppierung im Internet. Der Mann soll im sozialen Netzwerk Facebook zusammen mit anderen massiv gegen das Flüchtlingsheim in Efringen-Kirchen gehetzt haben, so Medienberichte. Noch ist unklar, ob organisierte rechte Kreise hinter der Internetseite stehen oder es sich um eine Einzelaktion handelt. Nach anhaltenden Protesten hatten die Facebook-Betreiber angekündigt, künftig stärker gegen menschenverachtende und diskriminierende Inhalte im Internet vorgehen zu wollen - nicht nur in ihrem eigenen Netzwerk. Dazu hatten sich Vertreter der Unternehmens zuletzt mit Justizminister Heiko Maaß getroffen. Aus den Vereinbarungen dieses Treffens soll in Zukunft eine spezielle Task-Force hervorgehen.

© strixcode - Fotolia.com