Post-Streik erreicht Südbaden

Die Warnstreiks bei der Post werden ausgeweitet und erreichen heute auch Südbaden. Die Gewerkschaft ver.di hat Arbeitsniederlegungen unter anderem in Freiburg angekündigt. Gestern waren laut ver.di etwa 1,5 Millionen Briefe und etwa 150 000 Paketsendungen in Baden-Württemberg wegen der Warnstreiks liegengeblieben.