© TV Südbaden

Parkhaus am Feldberg wird in Betrieb genommen

Am Felberg gibt es nun dreimal mehr Parkplätze.

Wegen seines Standorts mitten im Naturschutzgebiet war es eines der umstrittensten Bauvorhaben im Schwarzwald - heute ist das neue Parkhaus am Feldberg zum ersten Mal in Betrieb gegangen. Künftig sollen Wintersportler dort über 1250 Autos abstellen können, dreimal so viele wie bisher. Auf diese Art hofft der Liftverbund das winterliche Parkchaos entlang der Passtraßen in Zukunft abzumildern. Rund 15 Millionen Euro hat das Bauprojekt am Ende gekostet. Trotz der zusätzlichen Parkmöglichkeiten empfiehlt die Polizei Wintersportlern mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, um die beengte Verkehrssituation zu entlasten. Es soll auch in Zukunft Kontrollen am Feldberg geben um die Parksituation in Griff zu bekommen.

WEBCAM LIVE BILDER VOM PARKHAUS