© TV Südbaden

Oberliga: Spektakuläres Südbaden-Derby endet 3:3

Beim südbadischen Oberliga Derby zwischen dem Kehler FV und dem Freiburger FC gab es keinen Sieger. Nach 90 spannenden und turbulenten  Minuten stand es 3:3.  Der FFC hatte zur Halbzeit bereits mit 3:1 vorne gelegen, doch Kehl kam zurück und hätte durch zwei Elfmeter (der erste, gehaltene Strafstoß wurde wiederholt und FFC Keeper Kodric konnte auch den zweiten Versuch entschärfen) sogar das 4:3 machen können. Am Ende konnten beide Teams mit dem Punkt leben.

Einen ausführlichen Bericht vom Spiel, sowie Stimmen und ein Interview mit Kehls neuem Trainer Helmut Kröll sehen Sie am Montag Abend im Sport auf TV Südbaden (stündl. ab 18:30 Uhr)