© SC Freiburg

Nicolas Höfler verlängert vorzeitig beim SC Freiburg

Mittelfeldspieler Nicolas Höfler will auch langfristig weiter beim SC Freiburg spielen. Der 25-Jährige hat heute seinen Vertrag mit dem Fußball-Zweitligisten vorzeitig verlängert. „Ich bin jetzt schon seit zehn Jahren in Freiburg, weiß das Umfeld zu schätzen und fühle mich hier heimisch. Sportlich gesehen ist der SC die optimale Adresse, um mich weiter zu entwickeln. Wir haben ein super Team und wir können hier viel erreichen, diesen Weg möchte ich mitgehen.", sagte Höfler nach der Unterzeichnung. Der defensive Mittelfeldspieler war bereits von der B-Jugend vom SC Pfullendorf zum Sportclub Freiburg gekommen und hatte zunächst 2011 leihweise für den FC Erzgebirge Aue gespielt. Seit seiner Rückkehr in den Breisgau hat Höfler hier 53 Pflichtspiele absolviert. Über die genauen vertraglichen Inhalte bewahrt der Verein wie übliche Stillschweigen. Höflers aktueller Marktwert wird allerdings auf rund eine Million Euro geschätzt.