© Michael Tieck - Fotolia.com

Neresheim: Polizei plant DNA-Massentest im Fall Maria Bögerl

Die Polizei in Baden-Württemberg geht im Mordfall Maria Bögerl erneut in die Offensive. Im Februar soll es einen DNA-Massentest geben – und zwar in und um Neresheim im Ostalbkreis. Zu dem Test ist eine bestimmte Zielgruppe geladen, eine Speichelprobe abzugeben.  Maria Bögerl war im Mai 2010 in ihrem Haus entführt und ermordet worden. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Ihr Mann, ein Bankchef, hatte später Selbstmord begangen.