© TV Südbaden

Müllheim: Rheintalbahn-Anlieger fordern mehr Lärmschutz

© TV Südbaden

Die Interessengemeinschaft Bahnprotest am Ober- und Hochrhein hat mehr Lärmschutz beim Ausbau der Rheintalbahn gefordert. Dafür haben die beteiligten Gemeinden und Bürgerinitiativen eine gemeinsame Haltung entwickelt. Transitgüterzüge sollen so etwa nicht in der Nähe von Wohngebieten fahren. Die Interessensgemeinschaft schlägt unter anderem vor, alle Züge durch den Katzenbergtunnel umzuleiten. Dafür soll der Güterverkehr in die Rheinebene geführt werden.