© banglds - Fotolia.com

Mann ertrinkt beim Kanufahren

Ein 41-jähriger Kanufahrer ist am Sonntag in der Reuss bei Bremgarten ertrunken. Der Schweizer war kurz nach 9 Uhr mit seinem Kanu gekentert und ins Wasser gefallen. Er tauchte mehrfach unter und verschwand vollends von der Wasseroberfläche.

Passanten hatten den Unfall beobachtet und Alarm geschlagen. Die Polizei löste sofort eine Such- und Rettungsaktion aus. Im Einsatz standen die Feuerwehr mit Booten und später auch Polizeitaucher.

Die Rettungskräfte lokalisierten den Ertrunkenen in den Mittagsstunden bei einem Kraftwerk am Flussgrund, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der Kanufahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

© banglds - Fotolia.com