© TV Südbaden

Lörrach: Starkstromleitung angebohrt – Rauchentwicklung in Modegeschäft

Teile der Lörracher Innenstadt waren heute ohne Strom, darunter auch das Kreiskrankenhaus. Am Mittag stellte die Polizei fest, dass Unbekannte eine Starkstromleitung angebohrt hatten. Dadurch entwickelte sich im angrenzenden Modegeschäft ein Feuer. Die Polizei musste mehrere Menschen in Sicherheit bringen und das Gebäude absperren. Notstromaggregate wurden eingesetzt. Der Einsatz dauert an.